. .

Wir suchen ein Zuhause.

Die folgenden Katzen stellen eine Auswahl der Tiere dar, die sich zum Zeitpunkt der Veröffentlichung im Tom-Tatze-Tierheim befanden.

Wichtiger Hinweis: Bitte bedenken Sie, dass die angegebenen Charktereigenschaften sowie gegebenenfalls der medizinische Status der Katzen lediglich unsere persönliche Meinung darstellen, wie sie sich aus unseren Erfahrungen mit dem Tier während seines bei uns bilden. Schon das Umziehen einer Katze in das neue Zuhause oder der Umgang mit neuen Besitzern und deren Umfeld kann bestehende Charaktereigenschaften verändern oder neue Krankheiten ausbilden oder gegebenenfalls bestehende verändern. Da wir diese sehr individuellen Umstände nicht vorhersehen können, bitten wir um Ihre Verständnis, dass unsere charakterlichen und medizinischen Beschreibungen zu einer Katze keine von uns zugesicherten Eigenschaften dieses Tieres darstellen können.

Vermittlungsmodalitäten: Unsere Katzen können Sie zu den Öffnungszeiten besuchen und sie kennen lernen. Sollten Sie Interesse an einer Katze haben, so vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin, damit wir die Umgebung sehen, in die eine unserer Katzen umzieht. Im Anschluss wird die Katze an den Interessenten mit Abschluss eines Tierabgabevertrages und der Zahlung einer Vermittlungsgebühr (siehe unter Tiervermittlung) vermittelt. Auch nach der Vermittlung bleiben wir dann noch mit den neuen Katzenbesitzern in Kontakt.

Nähere Informationen zu unseren Katzen erhalten Sie zu den Öffnungszeiten im Tom-Tatze-Tierheim.

Zum Vergrößern der Bilder diese bitte anklicken.

Katzen aus Animal Hoarding Fall

2 Kater und 4 Kätzinnen (geboren zwischen 2015 und 2018)

Animal Hoarding, ein immer öfter auftretendes Problem für uns Tierheime.

Menschen, die den Überblick über ihre Tierhaltung und die unkontrollierte Vermehrung ihrer Lieblinge verloren haben, bis die Ämter einschreiten und uns Tierheime immer wieder vor neue Herausforderungen stellen. Alleine ist das in der Regel nicht zu bewältigen, wenn, wie in diesem Fall, auf einen Schlag 50 bis 60 Katzen aufgenommen werden sollen, so helfen sich die Tierheime gegenseitig aus.

So kamen diese 6 Perserchen hierher nach Walldorf und wurden erstmal von Kopf bis Fuß wieder "hergestellt". Mit neuer Frisur und frisch vom "Zahnarzt" spricht nun eigentlich nichts mehr dagegen, endlich in ein schönes neues Zuhause zu starten, ein Zuhause in dem sie nicht nur einer unter vielen sind.

Aktuell sind alle noch schüchtern und zurückhaltend, aber wen wundert das, bei all den neuen Eindrücken die auf sie niederprasseln.

Aber mit Geduld und Einfühlungsvermögen sollten auch sie schnell Zutrauen fassen.

Katzen_AH_2020-07-08_01.jpeg Katzen_AH_2020-07-08_02.jpeg
Katzen_AH_2020-07-08_04.jpeg Katzen_AH_2020-07-08_05.jpeg
Katzen_AH_2020-07-08_03.jpeg Katzen_AH_2020-07-08_06.jpeg