. .

Das Neueste in Kürze:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir möchten die Menschen dieser Region bitten, uns zu helfen. Angesichts der augenblicklichen Situation wären wir dankbar, wenn Sie das vorgenannte beachten würden. Danke.

Das Tom-Tatze-Tierheim ist de facto geschlossen. Nur wer ein konkretes Anliegen hat, kann das Tierheim unter bestimmten Voraussetzungen betreten. Es ist am besten, wenn man sich vor einem geplanten Besuch mit unseren Mitarbeiter telefonisch in Verbindung setzt, um alles im Vorfeld abzuklären. Aufgrund der augenblicklichen Einschränkungen ist dies nicht anders möglich.
Fundtiere werden weiterhin angenommen.
Der Tierschutzverein möchte sich ganz herzlich für die vielen Nachfragen und Hilfsangebote bedanken. Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass wir zur Zeit keine neuen Helfer aufnehmen können. Wir müssen die sozialen Kontakte innerhalb des Tom-Tatze-Tierheimes genauso minimieren, wie es in der Öffentlichkeit der Fall ist. Wir haben einen Arbeitsplan, den wir mit unseren haupt- und festen ehrenamtlichen Helfern ausfüllen können. Weiterhin einen Notfallplan, sollten wir nicht von Erkrankungen verschont bleiben, denn unsere Schützlingen müssen jederzeit versorgt bleiben.


Sachspenden haben wir ebenfalls erhalten. Es ist für uns schwierig, die für den Tierheimbetrieb notwendigen Mengen (z. B. Reinigungs- und Desinfektionsmittel) in einem Markt zu erwerben. Das trauen wir uns im Augenblick nicht. Auch hier haben wir einen Versorgungsplan erstellt, damit wir nicht zu viel auf einmal erhalten. Wenn Sie also eine Sachspende für uns haben, bitte immer vorher abklären und bitte nicht verärgert sein, wenn wir irgendetwas, aus welchen Gründen auch immer, nicht annehmen können.


Da Tierheime wie üblich in Förder- und Zuschussprogrammen nicht existieren (außer einem Baukostenzuschuss in Baden-Württemberg), benötigen wir ganz dringend Geldspenden.


In diesem Jahr rechnen wir mit einem Verlust von rund 70.000 Euro:

  • Da zur Zeit niemand in Urlaub fahren kann, fallen alle Pensionserlöse weg.
  • Da wir keine regelmäßigen Besucher im Tierheim haben, gehen auch die Barspenden zurück.
  • Da niemand weiß, ob er morgen noch genügend Geld oder überhaupt Arbeit hat, fehlen auch hier die Spendeneinnahmen und wir erhalten die ersten Kündigungen von Mitgliedern.
  • Unseren Tag der offenen Tür am 17.05.2020 haben wir abgesagt, ob der Bücherflohmarkt im August stattfinden kann, ist mehr als fraglich (Verlust zwischen 10.000 und 15.000 Euro).
  • Kurzarbeit können wir keine anmelden, da wir jeden Mitarbeiter benötigen. Kosteneinsparungen sind nur in überschaubarem Rahmen durchzuführen.

Deshalb reden wir nicht um den heißen Brei:
Wir benötigen zurzeit in der Hauptsache finanzielle Unterstützung, damit der Betrieb des Tom-Tatze-Tierheimes mittel- und langfristig gesichert werden kann.
Wir benötigen die Unterstützung der Bevölkerung und besonders unserer Mitglieder. Liebe Mitglieder, bleiben Sie, wenn es irgendwie für Sie machbar ist, unseren Schützlingen treu. Wir können uns vorstellen, dass es eine teils schwierige Entscheidung ist, aber wir haben nur Sie.
Außer den Geldern, die wir aufgrund der Fundtierverträge von unseren fünf Gemeinden erhalten, haben wir keine Möglichkeit, für den laufenden Betrieb des Tierheimes Unterstützung zu erhalten.
Also, jeder Euro hilft. Danke!

Unsere Kassenberichte und Finanzplanungen finden Sie unter der Rubrik "Tierschutzverein / Finanzen". Hier können Sie sich ausführlich informieren.

 

 

Ganz lieben Dank dafür, dass Sie für uns da sind. Wir würden uns tierisch freuen, wenn dies weiterhin möglich wäre, denn wir benötigen Ihre Hilfe, um unseren Schützlingen das bieten zu können, was sie verdient haben: einen Ort, an dem sie zur Ruhe kommen können und die Aussicht auf ein neues schönes Zuhause haben.

Es wäre schön, wenn Sie unser Engagement durch einen Besuch in unserem Tom-Tatze-Tierheim unterstützen würden. Wir versichern Ihnen, es lohnt sich! Also - bis dann! Wir freuen uns tierisch auf Sie.

Unter Tierschutzverein/Tierschutzzeitung finden Sie auch die neueste Ausgabe von "TIERSCHUTZaktuell". Viel Spaß beim Lesen.



GASSIGEHEN IM TOM-TATZE-TIERHEIM

Wie es möglich ist, im Tom-Tatze-Tierheim Hunde auszuführen, erfahren Sie unter der Rubrik: "Wie kann ich helfen?" "Ehrenamtliches Engagement".
Hier finden Sie auch die Termine und neuen Teilnahmebedingungen.
Zur Zeit sind alle Gassigeher-Schulungen abgesagt. Wenn sich die Lage wieder normalisiert, werden neue Termine festgelegt.

 

Veranstaltungen im Jahr 2020 (auch unsere Veranstaltungen bleiben von der augenblicklichen Situation nicht unberührt)

- Sonntag, 17. Mai 2020, ab 11 Uhr - Tag der offenen Tür im Tom-Tatze-Tierheim (findet nicht statt)
- Sonntag, 16. August 2020, ab 11 Uhr - Kulinarischer Bücherflohmarkt im Tom-Tatze-Tierheim
(findet nicht statt)
Bezüglich der Adventsveranstaltung informieren wir Sie zeitnah.
- Sonntag, 29. November 2020, ab 13 Uhr - 1. Advent im Tom-Tatze-Tierheim

 

Bitte beachten:
Telefon Tom-Tatze-Tierheim: 06227-1057
Telefon Geschäftsstelle des Tierschutzvereins: 06222-81701

Unser Buch - ein Bestseller!

Innerhalb eines Jahres über 450 Bücher verkauft!

Unverzichtbar für alle, die wissen möchten, was bei uns so alles geschah.

Damit auch Sie die Möglichkeit haben, dieses tolle Buch kennen zu lernen, produzieren wir gerade eine Nachauflage.

Vielen Dank für das große Interesse.

50_Jahre_TTT-Geschichten.pdf

pdf, 1.1M, 08/31/14, 1300 downloads

Umschlag_Titelseite.jpg

Artikel in der Rhein-Neckar-Zeitung vom 26.3.2015

RNZ_Tierheimgeschichten_26-03-2015.pdf

pdf, 1.7M, 03/26/15, 1280 downloads

Verkauf unseres Buches bei Bücher Dörner

(Die Softcover-Version können Sie in 3 Filialen erwerben)

  • Wiesloch Stadtzentrum - Hauptstraße 91
  • Wiesloch Bahnhof - Staatsbahnhofstraße 14
  • Walldorf - Bahnhofstraße 8 (ehemals Buchhandlung Föll)
Doerner_11-2014.jpg

und auch beim Aqua-Zoo-Shop

(Die Softcover-Version können Sie in 2 Filialen erwerben)

  • Wiesloch - Schwetzinger Straße 9/1 (Ecke Froschgasse)
  • Wiesloch - Schwetzinger Straße 13
Aquazoo_web.jpg

sowie bei der Buchhandlung Schmitt & Hahn in Heidelberg

  • Heidelberg - Hauptstraße 8
Buchhandlung_SchmittundHahn1.jpg

Auch Frau Wiethegger unterstützt uns beim Verkauf des Buches!

  • BSW Tiernahrungsvertrieb Sonja Wiethegger - Wieslocher Straße 29, 69168 Wiesloch-Baiertal
  • Tom's Tierwelt - Eppelheimer Straße 9, 69115 Heidelberg
Wietheger_HP.jpg

Auch in Mauer erhalten Sie unser Buch!

  • Bruno Barth - Tier & Trends
    Daniel-Hartmann-Straße 10, 69256 Mauer

Liebe Besucher,

wir haben wieder einiges aktualisiert, um Sie auf dem Laufenden zu halten.

Wir bemühen uns, unseren Internetauftritt so aktuell als möglich zu halten. Sollte es ab und zu zu Verzögerungen kommen, möchten wir um Ihr Verständnis bitten.

Unsere nächsten Veranstaltungen finden Sie unter der Rubrik "Veranstaltungstermine".

Grundsätzlich freuen wir uns natürlich auch, wenn Sie uns in unserem Tom-Tatze-Tierheim in Walldorf besuchen. Die Öffnungszeiten können in der Rubrik "Tom-Tatze-Tierheim" finden.

TIERSCHUTZaktuell:
Unsere 2 x jährlich erscheinende Tierschutzbroschüre finden Sie unter der Rubrik "Tierschutzverein" / "Tierschutzzeitung" als PDF. Selbstverständlich erhalten Sie die Broschüre auch in der gedruckten Version im Tom-Tatze-Tierheim. Wir senden Ihnen diese auch per Post zu, wenn Sie uns eine Mail an v.stutz@t-online schreiben oder über das Kontaktformular anfordern.

Videos:
Unter der Rubrik "Tom-Tatze-Tierheim" finden Sie zwei Links zu Videos über unsere Arbeit im Tom-Tatze-Tierheim. Wir danken Herrn Nussbaum und seinen Mitarbeitern ganz herzlich für diese tolle Unterstützung.
Weiterhin einen Link zu einem Interview mit Sandra Kettenmann, einer Mitarbeiterin von Nussbaum Medien, die über das Tom-Tatze-Tierheim einen Bezug zu dem regionalen Tierschutz gefunden hat.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

JUBILÄUM:
Unter der Rubrik "Veröffentlichungen 2013" finden Sie Berichte und Bilder zu der Jubiläumsveranstaltung des Tierschutzvereines Wiesloch/Walldorf anläßlich des 50-jährigen Bestehens.

Eine Bitte:

Bei unserem Engagement für unsere Mitgeschöpfe sind wir vor allem darauf angewiesen, dass die finanzielle Ausstattung des Tierschutzvereines Wiesloch/Walldorf immer gut.
Deshalb würden wir uns freuen, wenn Sie uns unterstützen könnten:

  • als Mitglied
  • als Tierpate oder als
  • als Spender

Beitrittserklärungen und Tierpatenschaftsformulare finden Sie hier auf unserer Homepage.
Für Spenden stehen Ihnen die Konten bei der

  • Volksbank Kraichgau, BLZ 67292200, Konto 7206402, DE37 6729 2200 0007 2064 02
  • Sparkasse Heidelberg, BLZ 67250020, Konto 50010848, DE18 6725 0020 0050 0108 48

Wir nehmen Ihre Spende auch gerne in unserem Tom-Tatze-Tierheim entgegen, das bis auf die Tage Dienstag und Donnerstag immer von 14.30 bis 17.00 Uhr geöffnet ist, auch Sonntags und an Feiertagen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Natürlich auch im Namen meiner Kumpels, die im Tierheim noch auf ihre neuen Familien warten.

IMG_7402_HP.JPG